Robin Hayward

Tuba player, composer, researcher

Flag

Foto

Reidemeister Move

Das Duo Reidemeister Move, bestehend aus Christopher Williams am Kontrabass und Robin Hayward an der mikrotonalen Tuba, hat sich der Erforschung und Ausweitung der Möglichkeiten von sustained-tone music in reiner Stimmung verschrieben. Dabei bilden Haywards selbst entworfene und gemeinsam mit den Instrumentenbauern von B & S entwickelte mikrotonale Tuba sowie Williams Arbeit mit Charles Curtis und LaMonte Youngs legendärem Theatre of Eternal Music die tragenden Säulen der Performancepraxis des Duos. Diese zeichnet sich durch rein gestimmte Intervalle, Noise, Corporeal Rhythms und die Nutzung räumlicher Resonanz aus.

Bass Tuba Single

Reidemeister Move unternahm in jüngster Zeit Tourneen durch Kanada und Europa, in deren Rahmen sie Haywards Borromean Rings Williams‘ Gemeinschaftswerk mit Charles Morrow Arcanum 17aufführten. Letzteres wurde im Oktober 2013 auf DeutschlandradioKultur übertragen.