Robin Hayward

Tuba player, composer, researcher

Flag

Travel Stain (2011)

Gitarre, mikrotonale F-Tuba

Guitar TravSteiTuba

Die hexagonale Notation dient dazu, einen harmonischen und rhythmischen Rahmen zu spannen, in dem spontan musikalische Entscheidungen getroffen werden können. Zentral befindet sich ein Hexagon, dessen Seiten die sechs Saiten der Gitarre repräsentieren. Die Stimmung der Gitarrensaiten basiert auf der gleichen Untertonreihe, die der mikrotonalen Tuba zugrunde liegt. Jeder Seite des inneren Hexagons ist ein äußeres Hexagon zugeordnet, in welchem die zum jeweiligen Unterton gehörigen Obertöne notiert sind. Nun bewegen sich die Musiker am untersten Hexagon beginnend durch den harmonischen und rhythmischen Raum, der durch die notierte Struktur eröffnet wird. Nach und nach wird die Partitur in stetigen Bewegungen im Uhrzeigersinn entdeckt, bis alle Hexagone aktiviert wurden.

Die Wahl des Titels wurde inspiriert von den dunklen Spuren auf Honigwaben, die entstehen, wenn Bienen von ihrer Reise mit verschmutzten Füßen zurückkehren.